Selbsterfahrung mit Pferden für Gruppen

 

Dieses Seminar ist ausgerichtet für Freundeskreise oder Familien mit Kindern, die gemeinschaftlich über eine verbesserte Selbstwahrnehmung ihre Wirkung nach außen positiv verändern möchten, die eigenen Ressourcen kennen lernen und nutzen wollen und die mit neu gewonnener Kraft ihre Selbstsicherheit stärken und ihre Wirkung auf Mitmenschen verändern wollen.
Inhalte:

  • Körpersprache - Präsenz und Ausstrahlung
  • Von der Wahrnehmung zum Handeln
  • Wie sehe ich mich selber,
  • wie wirke ich auf andere,
  • was bewirke ich
  • Motivation – Durchsetzungsvermögen – konsequentes Handeln
  • Training sozialkommunikativer Fähigkeiten wie Sensibilität, Offenheit, Authentizität, Selbstsicherheit usw.
 
 
 
 

Angewandte Methoden :
Lehrgespräch, Diskussion, Pferde als Trainingspartner und Spiegel des Verhaltens Einzelner und von Gruppen im Round Pen, auf dem Viereck oder dem Trail-Parcour, handlungs- und erlebnis-aktivierende Methoden, systemische Techniken und Übungen, gesunder Menschen- und Pferdeverstand.

Vorkenntnisse:
Es sind keinerlei Erfahrungen im Umgang mit Pferden erforderlich. Besonders Menschen, die bisher noch nie Kontakt zu Pferden hatten, können in ungeahnter Weise von dieser neuen Begegnung profitieren.

Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen
Kosten: auf Anfrage je nach Teilnehmerzahl, Verpflegung, Dauer usw.
Zeit: von 10 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung