Horsemanship / Umgang mit Pferden II (Aufbaukurs)

 

Der Kurs richtet sich an Pferdehalter und Reiter, die den Grundkurs besucht haben und ihr Verhalten weiter optimieren und trainieren möchten.

Weiterhin werden die Grundlagen der Gymnastizierung des Pferdes durch Bodenarbeit vermittelt.

 

Inhalt des Kurses:

  • Wiederholung und Vertiefung der Inhalte des Grundkurses,
  • Übungen zur Körpersprache / Kommunikationstechnik,
  • Lernaufbau beim Pferd,
  • Kontrolle über Hals, Kopf, Richtung und Geschwindigkeit
  • Grundkenntnisse Pferdeanatomie und Biomechanik,
  • Theorie und erste Übungen zur Stellung und Biegung mit Longe und/oder Doppellonge
  • Korrektur von Verhaltensfehlern, Analyse, Methoden, Techniken
 

Methoden:

  • Lehrgespräche, Seminararbeit,
  • Bodenarbeit mit Teilnehmerpferden oder Gestütspferden in Roundpen, Viereck
    oder Trail- Parcours
  • gymnastizierende Arbeit mit Pferden an Longe, Doppellonge und im Roundpen
  • Lehrvideos  und Videounterstützung bei der Arbeit
 


Die Teilnehmer bestimmen die Themen- und Übungsschwerpunkte.

Die Kurse finden nach Absprache in Ihrer Anlage statt.

Kursdauer: 2 Tage

Teilnehmerzahl: mindesten 4, maximal 6
, genaue Zeiten, Unterbringung der Pferde, Preise usw. auf Anfrage